Hochfläche, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Hoch-flä-che
Wortzerlegung hochFläche
Wortbildung  mit ›Hochfläche‹ als Letztglied: ↗Albhochfläche
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Hochebene

Thesaurus

Synonymgruppe
Hochebene · Hochfläche · ↗Hochland · ↗Plateau
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • mittelrussische Platte · mittelrussischer Landrücken
  • Ararathochland · Armenisches Hochland
  • Donau-Iller-Lech-Platte · Oberschwäbische Hochebene
  • Hochland von Abessinien · Hochland von Äthiopien · Äthiopisches Hochland
  • Iranisches Hochland · Persisches Plateau
  • Asandeschwelle · Nordäquatorialschwelle
  • Hochasien · Hochland von Tibet · Qinghai-Tibet-Hochebene · Tibetisches Hochland
  • Colorado-Hochebene · Colorado-Plateau
  • Gneis- und Granitplateau · Granit- und Gneishochland
  • Becken von Mexiko · Tal von Mexiko
  • Podolische Platte · Podolisches Hochland
  • Getische Hochebene · Getisches Hochland

Typische Verbindungen zu ›Hochfläche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

BergBeispielsätze anzeigen HangBeispielsätze anzeigen Lausitzer RandBeispielsätze anzeigen TalBeispielsätze anzeigen ausgedehntBeispielsätze anzeigen einsamBeispielsätze anzeigen kahlBeispielsätze anzeigen kargBeispielsätze anzeigen karstigBeispielsätze anzeigen welligBeispielsätze anzeigen ödeBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hochfläche‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hochfläche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der schmale Pfad senkt sich von der kahlen Hochfläche steil in ein bewaldetes Tal.
Süddeutsche Zeitung, 09.06.1995
Besonders auf den leeren Hochflächen ist an Halten gar nicht zu denken.
Die Zeit, 23.02.1976, Nr. 08
Auf seiner Hochfläche soll einst die Burg zum Stein gestanden haben, die im sogenannten Grafenkrieg 1345 zerstört wurde.
Pfannenschmidt, Helmut: Pössneck-Neustadt(orla) Ranis Triptis, Berlin-Leipzig: VEB Tourist Verlag 1977, S. 41
Die Hochfläche dort liegt auf Kalk und hat kein Wasser.
Gaiser, Gerd: Schlußball, München: Hanser 1958 [1958], S. 82
Er fuhr in kurzen Stößen vom Südosten her über die Hochfläche.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 367
Zitationshilfe
„Hochfläche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hochfl%C3%A4che>, abgerufen am 10.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochfinanz
hochfeudal
hochfest
hochfenstrig
hochfein
hochflattern
hochfliegen
hochfliegend
Hochflut
Hochfolio