Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hochfrequenz, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Hoch-fre-quenz
Wortzerlegung hoch Frequenz
Wortbildung  mit ›Hochfrequenz‹ als Erstglied: Hochfrequenztechnik
eWDG

Bedeutung

Physik elektromagnetische Schwingungen mit Frequenzen von 10000 Hertz bis 300 Megahertz

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Dekameterwelle · Hochfrequenz · Kurzwelle
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Hochfrequenz‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hochfrequenz‹.

gepulst

Verwendungsbeispiele für ›Hochfrequenz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit der Zunahme der Geschwindigkeit steigt die Abstrahlung von Hochfrequenz rapide an. [C't, 1999, Nr. 17]
Die literarischen Gattungen, die sich dieser Hochfrequenz idealerweise anbieten, sind zum einen der Thriller, zum anderen die Burleske. [Die Zeit, 25.06.2012, Nr. 25]
Walter M., der früher von Radiofreaks schon mal als "Seine Hochfrequenz" gerühmt wurde, dürfte seinen Triumph gebührend gefeiert haben. [Süddeutsche Zeitung, 12.04.1999]
Grundsätzlich ist es auch möglich, den Memory‑Bus mit eben dieser Hochfrequenz anzusteuern, das stellt aber extrem hohe Anforderungen ans Systemdesign. [C't, 1991, Nr. 8]
Zu Weltruhm kam Arco, als er 1897 auf der Hochfrequenz per Funk als erster eine Entfernung von 21 Kilometer überwinden konnte. [Der Tagesspiegel, 04.05.2005]
Zitationshilfe
„Hochfrequenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hochfrequenz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochformat
Hochform
Hochfolio
Hochfläche
Hochflut
Hochfrequenzstrom
Hochfrequenztechnik
Hochfrisur
Hochgarage
Hochgebet