Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hochfrequenzstrom

Grammatik Substantiv
Worttrennung Hoch-fre-quenz-strom
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Strom mit hoher Frequenz

Typische Verbindungen zu ›Hochfrequenzstrom‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hochfrequenzstrom‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hochfrequenzstrom‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim Operieren mit dem „elektrischen Messer“ werden Hochfrequenzströme zum Schneiden und Koagulieren angewandt. [Die Zeit, 20.02.1950, Nr. 08]
Hier spezialisierte er sich auf die Anwendung von Hochfrequenzströmen bei Hirnoperationen, medizinisches Neuland bis dahin. [Der Tagesspiegel, 06.03.2004]
Dort, an den Mündungen der Lungenvenen, ziehen sie mit Hochfrequenzstrom sogenannte Läsionslinien. [Die Zeit, 22.08.2011, Nr. 34]
Der Blick ins Innere des Darms, der per Monitor möglich ist, zeigt, wie ein stielartiger Polyp durch Hochfrequenzstrom mit einer elektrischen Schlinge abgeschnitten wird. [Süddeutsche Zeitung, 31.01.2002]
Die Hochfrequenzströme werden nutzbar gemacht in dem als "Diathermie" bekannten Verfahren. [o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 73]
Zitationshilfe
„Hochfrequenzstrom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hochfrequenzstrom>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochfrequenz
Hochformat
Hochform
Hochfolio
Hochfläche
Hochfrequenztechnik
Hochfrisur
Hochgarage
Hochgebet
Hochgebirge