Hochleistungsrechner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hochleistungsrechners · Nominativ Plural: Hochleistungsrechner
Aussprache [ˈhoːχlaɪ̯stʊŋsˌʀɛçnɐ]
Worttrennung Hoch-leis-tungs-rech-ner
Wortzerlegung  Hochleistung Rechner
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Informatik
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein schneller, moderner Hochleistungsrechner
Beispiele:
Bitcoin ist eine von Hochleistungsrechnern geschaffene digitale Währung. [Die Welt, 08.04.2019]
Und die heutigen Simulationen zur Berechnung des Weltklimas laufen nur auf spezialisierten Hochleistungsrechnern. [Süddeutsche Zeitung, 18.02.2015]
Der Hochleistungsrechner wird für die Portierung, Erweiterung und Fehlersuche von Software, für parallele Computergrafikalgorithmen und für Virtual‑Reality‑Anwendungen verwendet. [Der Standard, 14.12.2003]
Um die Lebensvorgänge in einer Zelle zu simulieren, nutzten sie [die Forscher] fast zwei Jahre lang einen aus 120 Prozessoren bestehenden Hochleistungsrechner der Gesellschaft für Wissenschaftliche Datenverarbeitung[…] in Göttingen. [Der Tagesspiegel, 19.03.2002]
In Mannheim wurde die jährliche »Supercomputer«‑Tagung eröffnet, bei der die Liste der 500 schnellsten Hochleistungsrechner der Welt bekannt gegeben wird. [Die Welt, 09.06.2000]

letzte Änderung:

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Hochleistungsrechner · Supercomputer · Superrechner  ●  Number Cruncher  fachspr., engl.
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Hochleistungsrechner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hochleistungsrechner>, abgerufen am 18.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochleistungsrasse
Hochleistungsmotor
Hochleistung
hochleiern
hochlehnig
Hochleistungssport
Hochleistungssportler
Hochleistungstraining
höchlich
hochlöblich