Hochreck

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHoch-reck (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Turnen hohes Reck (bei dem sich die Reckstange auf der vorgeschriebenen Wettkampfhöhe befindet)

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieses Hochrecken der Arme war einst ein Zeichen der Unterwerfung oder des Jubels.
Die Zeit, 06.12.2013, Nr. 50
Zitationshilfe
„Hochreck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hochreck>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochrechnung
hochrechnen
hochrappeln
hochranken
hochrangig
hochrecken
Hochregal
Hochregallager
hochrein
hochreißen