Hochschulrektorenkonferenz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hochschulrektorenkonferenz · Nominativ Plural: Hochschulrektorenkonferenzen
WorttrennungHoch-schul-rek-to-ren-kon-fe-renz

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Hochschulrektorenkonferenz fordert seit Jahren eine dauerhafte Finanzierung der Unis durch den Bund.
Die Zeit, 28.06.2013, Nr. 23
Die Hochschulrektorenkonferenz tritt für eine gesetzliche Begrenzung auf 3000 Euro pro Jahr ein.
Die Welt, 10.11.2004
Vor nunmehr sechs Jahren dachte die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) schon einmal ernsthaft über eine finanzielle Beteiligung der Studenten an der akademischen Ausbildung nach.
Süddeutsche Zeitung, 02.11.2001
Einen Überblick über alle Angebote hat jetzt die Hochschulrektorenkonferenz veröffentlicht.
Süddeutsche Zeitung, 08.12.1998
Von den Studiengebühren verspricht sich Hochschulrektorenkonferenz aber nicht nur mehr Geld für die Lehre.
Der Tagesspiegel, 10.06.2004
Zitationshilfe
„Hochschulrektorenkonferenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hochschulrektorenkonferenz>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochschulreife
Hochschulreform
Hochschulrat
Hochschulrahmengesetz
Hochschulprofessor
Hochschulschrift
Hochschulsport
Hochschulstudium
Hochschulsystem
hochschultrig