Hochstimmung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHoch-stim-mung (computergeneriert)
WortzerlegunghochStimmung
eWDG, 1969

Bedeutung

frohe, festliche Stimmung
Beispiele:
er war in Hochstimmung
Aber allerdings kam diese Hochstimmung von Glück und Freude erst nach seinem ersten Empfang beim Glasperlenspielmeister zum Blühen [HesseGlasperlensp.6,265]

Thesaurus

Synonymgruppe
Begeisterung · ↗Begeisterungsfähigkeit · ↗Enthusiasmus · ↗Entzücken · ↗Entzückung · ↗Euphorie · ↗Freude · ↗Gefühlsüberschwang · Hochstimmung · ↗Jubel · ↗Schwärmerei · ↗Spaß · ↗Vergnügen · ↗Verzückung · ↗Wohlgefallen · ↗Überschwang  ●  Spass  österr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Euphorie · ↗Hochgefühl · Hochstimmung · Jubelstimmung  ●  Festtagslaune  fig.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktienmarkt Anleger Börse Depression Phase Zuschauer absolut allgemein anfänglich anhalten aufkommen damalig dämpfen erzeugen herrschen kollektiv national patriotisch sorgen spüren trüben umschlagen verbreiten verfliegen versetzen weichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hochstimmung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch die gute Vorbereitung in Hochstimmung gebracht, haben wir uns große Ziele gesteckt.
Bild, 27.09.2005
Die Lektüre dieses Romans sorgt für eine Hochstimmung, für die man sich anfänglich fast schämen möchte.
Der Tagesspiegel, 02.09.2003
Die Hochstimmung, die aufgrund der vorangegangenen Erfolge immer noch unter den Spielern herrschte, verflog rasch.
Beckenbauer, Franz: Einer wie ich, München: Wilhelm Heyne Verlag 1977, S. 137
Trotz des Grollens der Schlacht in der Ferne geraten wir in Hochstimmung.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 182
Luther selbst war in Hochstimmung, erfüllt von Bekennermut, Trotz und stolzem Selbstbewußtsein.
Iserloh, Erwin u. a.: Reformation, katholische Reform und Gegenreformation. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1967], S. 6794
Zitationshilfe
„Hochstimmung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hochstimmung>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochstilisiert
hochstilisieren
Hochstift
hochstielig
Hochstickerei
hochstirnig
Höchstkurs
Höchstleistung
Höchstleistungsrechner
Höchstlohn