Hocksprung, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHock-sprung (computergeneriert)
WortzerlegungHocke1Sprung
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Leichtathletik Sprung beim Weit- oder Hochsprung, bei dem die Beine angewinkelt sind
2.
Turnen Sprung, bei dem die geschlossenen Beine gegen die Brust gebeugt werden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Grundform des Hochsprunges mit Anlauf ist der Hochsprung von vorn in Form des Hocksprunges.
Hoke, Ralph Johann u. Schmith, Otto: Grundlagen und Methodik der Leichtathletik, Leipzig: Barth 1937, S. 96
Hocksprung, Hangsprung und Lauf-sprung mit Variationen waren die bekannten Stilarten.
Süddeutsche Zeitung, 13.01.2004
Zitationshilfe
„Hocksprung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hocksprung>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hocksitz
höckrig
Hockeystock
Hockeyspielerin
Hockeyspieler
Hockstand
Hockstellung
Hockstütz
Hockwende
Hode