Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hoffnungsrunde, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hoffnungsrunde · Nominativ Plural: Hoffnungsrunden
Worttrennung Hoff-nungs-run-de
Wortzerlegung Hoffnung Runde
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Mannschaftssport Spielrunde, die Mannschaften, die sich bisher noch nicht qualifizieren konnten, die letzte Möglichkeit zur Qualifikation bietet

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Spiel um Platz drei · kleines Finale  ●  Hoffnungsrunde  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Hoffnungsrunde‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hoffnungsrunde‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hoffnungsrunde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihnen bleibt damit nur die Aussicht, sich noch über die Hoffnungsrunde für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. [Die Zeit, 28.04.2012 (online)]
Nur dann ginge es für das deutsche Duo in der Hoffnungsrunde weiter. [Die Zeit, 10.03.2012 (online)]
Dann würde sich der Schifferstädter noch für die Hoffnungsrunde qualifizieren. [Die Zeit, 05.04.2008 (online)]
Diesen Titel gibt es für den Sieger der »Hoffnungsrunde« oben drauf. [Bild, 09.06.2000]
Erst am Nachmittag hatten sich die Olympia‑Debütanten mit ihrem ersten Gruppensieg das Recht erspielt, an der Hoffnungsrunde teilzunehmen. [Die Zeit, 03.08.2012 (online)]
Zitationshilfe
„Hoffnungsrunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hoffnungsrunde>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hoffnungslosigkeit
Hoffnungslauf
Hoffnungsfunken
Hoffnungsfunke
Hoffnungsanker
Hoffnungsschimmer
Hoffnungsstrahl
Hoffnungstraum
Hoffnungsträger
Hoffnungsträgerin