Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Hoffnungsschimmer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hoffnungsschimmers · Nominativ Plural: Hoffnungsschimmer · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [ˈhɔfnʊŋsˌʃɪmɐ]
Worttrennung Hoff-nungs-schim-mer
Wortzerlegung Hoffnung Schimmer
eWDG und ZDL

Bedeutung

schwach ausgeprägter, aber merklicher Anlass zur Hoffnung (1)
Synonym zu Hoffnungszeichen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein zarter, winziger, kleiner, vager, schwacher, leiser, leichter Hoffnungsschimmer; ein konjunktureller Hoffnungsschimmer; der einzige, letzte Hoffnungsschimmer
als Akkusativobjekt: einen Hoffnungsschimmer erblicken, sehen, erkennen, ausmachen, entdecken
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Hoffnungsschimmer am Horizont; ein Hoffnungsschimmer in der Krise; ein Hoffnungsschimmer für die Zivilbevölkerung, Wirtschaft, Branche, Konjunktur
als Prädikativ: etw. als Hoffnungsschimmer werten, deuten, sehen, bezeichnen
Beispiele:
einen kleinen, schwachen Hoffnungsschimmer haben, sehenWDG
Die gute Nachricht: Auch für Kunden, die ihre Rechnungen nicht mehr zahlen können, gebe es einen Hoffnungsschimmer, die finanzielle Schieflage wieder in Ordnung zu bringen[…]. [Landshuter Zeitung, 16.07.2022]
Gerade in diesen turbulenten Zeiten, in denen wieder Krieg in Europa herrsche, sei die deutsch‑französische Freundschaft ein Hoffnungsschimmer. [Saarbrücker Zeitung, 16.07.2022]
UN‑Generalsekretär António Guterres nannte die Gespräche einen »Hoffnungsschimmer«. Die russisch‑ukrainischen Gespräche unter Beteiligung der Türkei und der Uno waren die ersten direkten Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine seit März. [Südkurier, 15.07.2022]
Mit der sich nun etwas entspannenden Coronalage in China lässt sich zumindest ein Hoffnungsschimmer für die Immobilienbranche ausmachen. [St. Galler Tagblatt, 09.07.2022]
Als es tagte, wollte sich wiederum ein trügerischer Hoffnungsschimmer in ihr Herz einschleichen […] [ Kellerm.Totentanz386]WDG
Immer mehr verschwand jeder Hoffnungsschimmer, so daß sie verzweifeln wollte. [Hoffmann, E. T. A.: Das Fräulein von Scuderi. In: Heyse, Paul / Kurz, Hermann (Hg.): Deutscher Novellenschatz. Bd. 1. München [1871]]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Hoffnungsschimmer · Hoffnungsstrahl · Lichtblick · erfreuliche Aussichten · gute Aussichten  ●  Lichtstreif am Horizont  fig. · Lichtstreifen am Horizont  fig. · Silberstreif am Horizont  fig. · Silberstreifen am Horizont  fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
(jedes) kleinste Hoffnungszeichen · Fünkchen Hoffnung · Hoffnungsfunken · Hoffnungsfünkchen · Hoffnungsschimmer
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Hoffnungsschimmer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hoffnungsschimmer‹.

Zitationshilfe
„Hoffnungsschimmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hoffnungsschimmer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hoffnungsrunde
Hoffnungslosigkeit
Hoffnungslauf
Hoffnungsfunken
Hoffnungsfunke
Hoffnungsstrahl
Hoffnungstraum
Hoffnungsträger
Hoffnungsträgerin
Hoffnungszeichen