Hole

WorttrennungHo-le (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Golf Loch

Verwendungsbeispiele für ›Hole‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hole nur das nach, was Du am letztenmal nicht erreichen konntest.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 12.10.1939, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
In nur wenigen Comics vermischt sich die Handlung und ihre Darstellung so unnachahmlich wie in Black Hole.
Die Zeit, 06.06.2011, Nr. 23
Hole, der versucht, die Politiker anzutreiben, ist seit langem selber ein Getriebener.
Der Spiegel, 20.04.1987
Hole von hinten den Faden und ziehe ihn nach vorn rechts verschränkt durch die Schlinge.
Frost, Margarete: Aus bunten Fäden, Leipzig: Verl. für die Frau 1986, S. 101
Hole ein paar Sachen raus und lege sie auf den Boden vor die Kiste.
Merian, Svende: Der Tod des Märchenprinzen, Hamburg: Buntbuch-Verl. 1980 [1980], S. 308
Zitationshilfe
„Hole“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hole>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Holdseligkeit
holdselig
Holdschaft
Holdrio
Holdinggesellschaft
holen
Holismus
holistisch
Holk
holla