Holismus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHo-lis-mus
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Philosophie Lehre, die alle Erscheinungen des Lebens aus einem ganzheitlichen Prinzip ableitet

Thesaurus

Synonymgruppe
Ganzheitslehre  ●  Holismus  fachspr.
Assoziationen
  • anthroposophisch erweiterte Medizin · anthroposophische Medizin

Typische Verbindungen
computergeneriert

Philosophie

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Holismus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf diese Weise sind, dem Holismus zufolge, alle unsere Meinungen miteinander vernetzt.
Die Zeit, 08.01.2001, Nr. 02
Der Holismus ist eine Doktrin, die auf Naturphilosophen und auf Amateurphilosophen allgemein eine mächtige Anziehungskraft ausgeübt hat.
Die Zeit, 06.01.1986, Nr. 01
Das ist Quines vom französischen Physiker Pierre Duhem übernommener Holismus.
Süddeutsche Zeitung, 02.01.2001
Was in Großbritannien unter Holismus firmiert, ist von Deutschland aus betrachtet ein Palaver ohne eigenen Standpunkt.
Süddeutsche Zeitung, 20.03.2003
Zitationshilfe
„Holismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Holismus>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
holen
Hole
Holdseligkeit
holdselig
Holdschaft
holistisch
Holk
holla
Holland
Holländer