Holzbügel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHolz-bü-gel

Verwendungsbeispiele für ›Holzbügel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir hatten Holzbügel dabei, dass rechts und links am Baum je einer hochheben konnte.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.2003
Im Flur hat er einen Holzbügel an einen Nagel gehängt.
Der Tagesspiegel, 08.01.2005
Provisorisch ließ das Baureferat teilweise neben der Fahrbahn schon Holzbügel anbringen.
Süddeutsche Zeitung, 10.05.2000
Dank biegsamem Kunststoff, amorphem Silizium und Dünnschicht-Transistoren sind diese Bildschirme so trag-, bieg- und vor allem lesbar wie eine am Holzbügel befestigte Zeitung im Café.
Die Zeit, 08.05.2008, Nr. 19
Zitationshilfe
„Holzbügel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Holzb%C3%BCgel>, abgerufen am 18.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Holzbude
Holzbrüstung
Holzbrücke
Holzbrettchen
Holzbrett
Holzbündel
Hölzchen
Holzdach
Holzdarre
Holzdecke