Holzdieb

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHolz-dieb (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Wilderer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Holzdieb‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser dürftige Lohn läßt sich nur durch Schmiergelder aufbessern - von Holzdieben und Wilderern.
Der Spiegel, 20.07.1987
Mit einer geschulten Elefanten-Einheit wollen die Forstbehörden auf der indonesischen Insel Sumatra Holzdiebe in die Flucht schlagen.
Die Welt, 30.05.2003
Ein Militärsprecher sagte, es habe keinen Grund für die Benutzung der Waffe gegeben, da der Soldat nur geglaubt habe, an einen Holzdieb geraten zu sein.
Süddeutsche Zeitung, 18.06.1998
Jedes der zehn Dörfer hat nun ein Komitee, das die Bewachung des Waldes organisiert, Holzdiebe zur Verantwortung zieht und Konflikte mit den Hirten regelt.
Die Zeit, 16.10.2007, Nr. 42
Zitationshilfe
„Holzdieb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Holzdieb>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Holzdicke
Holzdestillation
Holzdeckel
Holzdecke
Holzdarre
Holzdiebstahl
Holzdiele
Holzding
Holzdocke
Holzdose