Holzlaube

Grammatik Substantiv
Worttrennung Holz-lau-be

Verwendungsbeispiele für ›Holzlaube‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die älteren Damen haben in eine schlichte Holzlaube gebeten, die am Rande des Waldes steht, dort, wo einmal die Touristen ihre Wanderung beginnen sollen.
Süddeutsche Zeitung, 03.11.2004
In der Nacht zu gestern ist Hans-Joachim N. in seiner Holzlaube in Kreuzberg verbrannt.
Die Welt, 23.06.2005
Feuersbrünste vernichteten immer wieder die Häuser mit ihren typischen Walmdächern und Holzlauben.
Süddeutsche Zeitung, 27.03.1997
Eine große alte Holzlaube und viele Sitzgelegenheiten laden rund um den großen Rasen zu Muße ein.
Die Welt, 20.07.2002
Auf den begrünten Dächern der Holzlauben gedeihen Steinbrech, Fette Henne, Mauerpfeffer und Gräser.
Bild, 26.07.1999
Zitationshilfe
„Holzlaube“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Holzlaube>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Holzlatte
Holzlatschen
Holzlatsch
Holzlager
Holzladung
Holzleim
Holzleiste
Holzleserin
Holzleuchter
Holzliege