Holzliege, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungHolz-lie-ge (computergeneriert)
WortzerlegungHolzLiege

Thesaurus

Synonymgruppe
Holzliege · ↗Pritsche
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Regen trommelte auf die Dachterrasse, und ich räkelte mich mit einem Buch auf einer bequemen Holzliege.
Der Tagesspiegel, 11.07.2004
Dann setzt er sich auf die alte Holzliege und wickelt sich in eine Wolldecke ein.
Süddeutsche Zeitung, 07.12.2002
Wenn nach 120 Minuten das Licht wieder volle Kraft ausstrahlt und sich die Besucher von ihren Holzliegen erhoben haben, wirken sie zufrieden.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2002
Holzliegen wurden zum Dreifachen des marktüblichen Preises gekauft, Ausstattung von Gebäuden in 140 Fällen vorschriftswidrig freihändig vergeben.
Bild, 12.06.2004
Sie legen sich auf die Holzliegen, die eine eigene Landschaft bilden, und gucken der Sonne beim Untergehen zu.
Die Zeit, 09.08.2010, Nr. 32
Zitationshilfe
„Holzliege“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Holzliege>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Holzleuchter
Holzleserin
Holzleiste
Holzleim
Holzlaube
Holzlöffel
Holzmarkt
Holzmaserung
Holzmaske
Holzmaß