Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Holzskulptur, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Holzskulptur · Nominativ Plural: Holzskulpturen
Worttrennung Holz-skulp-tur
Wortzerlegung Holz Skulptur

Typische Verbindungen zu ›Holzskulptur‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Holzskulptur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Holzskulptur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In ihnen gewinnt der spezifische Charakter der italienischen Holzskulptur seine reinste Gestalt. [Süddeutsche Zeitung, 21.02.2001]
Ob sich am gleichen Ort auch Gemälde, Grafiken oder Holzskulpturen befanden, lässt sich nicht mehr rekonstruieren. [Die Zeit, 28.12.2009 (online)]
Es gab viele Holzskulpturen auf dem Hotelgelände, sie überraschten zwischen den Bäumen. [Die Zeit, 26.10.2009, Nr. 43]
Mit den kleinen Ensembles seiner Holzskulpturen gehört er zu den bedeutenden Bildhauern unserer Zeit. [Die Zeit, 29.05.1987, Nr. 23]
Palmenartige Holzskulpturen stehen da, knallig‑grün gestrichen, jeweils nur gut einen Meter hoch. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.2003]
Zitationshilfe
„Holzskulptur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Holzskulptur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Holzski
Holzschädling
Holzschwert
Holzschwelle
Holzschwamm
Holzsohle
Holzspachtel
Holzspan
Holzspanplatte
Holzspatel