Homeoffice, das

Alternative Schreibung Home-Office
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Homeoffice(s) · Nominativ Plural: Homeoffices · wird selten im Plural verwendet
Aussprache [ˈhoʊ̯mʔɔfɪs]
Worttrennung Home-of-fice · Home-Of-fice
Rechtschreibregeln § 45 (E1)
Herkunft aus homeengl ‘Zuhause, Wohnung’ und officeengl ‘Büro, Geschäftsstelle’
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
Arbeitsform, bei der ein Arbeitnehmer in der eigenen Wohnung (ausgestattet mit Computer und anderen Geräten) seine Arbeitsleistung erbringt
siehe auch Telearbeit
Beispiele:
Wer heute von zu Hause aus arbeitet, der macht Home-Office. [Süddeutsche Zeitung, 06.07.2016]
Homeoffice und andere Formen mobilen Arbeitens sind europaweit in aller Munde. [Die Welt, 12.06.2019]
Die Studie kommt zu dem Schluss, dass das Homeoffice gerade für Mütter die Doppelbelastung oft erhöht – weil diese nicht nur mehr Überstunden leisten, sondern sich auch noch mehr um die Kinder kümmern. [Die Welt, 13.04.2019]
Die Vorteile des Homeoffice liegen für die Beschäftigten auf der Hand: Sie sparen Fahrzeit und können Beruf und Privatleben besser vereinbaren, geben jeweils mehr als 70 Prozent der Befragten an. [Die Welt, 19.11.2015]
Immer mehr Menschen haben die Möglichkeit, außerhalb des Firmenbüros mobil zu arbeiten, zum Beispiel im Homeoffice, und sich auch die Zeit selbstständiger einzuteilen. [Der Standard, 16.02.2014]
Viele Arbeitnehmer wollen lieber eine ausgewogene Work‑Life‑Balance statt Karriereperspektiven. Für sie könnten sich die Einführung von anderen Arbeitsformen wie die stärkere Nutzung des Homeoffices eignen. [Die Zeit, 17.08.2012, Nr. 34]
2.
Arbeitsplatz in der eigenen Wohnung bzw. im eigenen Haus, der mit Computer und anderen für mobiles Arbeiten notwendigen Geräten ausgestattet ist
Beispiele:
Wer nicht genug Raum für ein Homeoffice habe, dem würden Büroflächen zur Verfügung gestellt. [Welt am Sonntag, 13.04.2014, Nr. 15]
In seinem Home-Office (ausgestattet mit Telefon, Fax, Computer, Laptop, Drucker, Scanner) stapeln sich bereits sieben dicke Aktenordner mit Unterlagen. [Bild, 24.02.2012]
Im Heimbüro, neumodisch Home-Office genannt, kämpft bisweilen der technische Fortschritt mit seinen vielfältigen Errungenschaften gegen den beschränkten Platz auf oder neben dem Schreibtisch. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.08.2000]
Die Kosten für die Einrichtung der Home-Offices und die laufenden Ausgaben dafür übernimmt ihr Arbeitgeber. [Die Welt, 25.04.2009] ungewöhnl. Pl.

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Arbeitsplatz zu Hause · Home-Office · Homeoffice
Assoziationen
Zitationshilfe
„Homeoffice“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Homeoffice>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Homelearning
Homeland
Homefighter
Homedress
Homecomputer
Homepage
Homeride
homerisch
homerisches Gelächter
Homerismus