Homeshopping, das

Alternative Schreibung Home-Shopping
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Homeshoppings · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [ˈhoʊ̯mʃɔpɪŋ]
Worttrennung Home-shop-ping · Home-Shop-ping
Herkunft home shoppingengl
Rechtschreibregeln § 45 (E1)
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
Einkauf (1) von zu Hause, indem man Waren und Produkte aus Katalogen, dem Verkaufsfernsehen oder aus Onlineshops per Post, per Telefon oder über das Internet bestellt (und nicht in einen Laden, Supermarkt o. Ä. geht)
Beispiele:
[…] in Deutschland ist der Umsatz mit Homeshopping so hoch wie in keinem anderen europäischen Land. [Süddeutsche Zeitung, 31.03.2018]
[Die Drogeriemarktkette] Rossmann hat sich schnell auf das Internetzeitalter eingestellt und mit dem Online‑Shop […] eine perfekte Plattform für das Home-Shopping etabliert. [Stark reduzierte Sonderangebote, 03.03.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Seit dem 10. April können Kunden [des Modegeschäfts] bequem via Computer einkaufen. Diese Art des Homeshoppings ist ja grundsätzlich nichts Ungewöhnliches mehr[…]. [Die Welt, 12.04.2008]
Das interaktive Homeshopping macht es möglich, dass ein Kunde beim Kleiderkauf über den Fernseher seine persönlichen Körpermasse einprogrammieren und das entsprechende Kleidungsstück anhand einer ihm nachgebildeten Figur gleichsam anprobieren kann. [Neue Zürcher Zeitung, 12.11.1993]
2.
Versandhandel mit Waren und Produkten aus Katalogen, dem Verkaufsfernsehen oder Onlineshops, die Kunden von zu Hause per Post, per Telefon oder über das Internet bestellen
Beispiele:
[…] in Zeiten von Internet und Homeshopping wird es für die Gewerbetreibenden immer schwerer, die Leute in die Geschäfte zu locken. [Schweriner Volkszeitung, 11.01.2020]
Vor vielen Jahren bestellte meine Schwiegermutter gerne Nahrungsergänzungsmittel im Homeshopping […]. [TESTeritis, 31.07.2015, aufgerufen am 15.09.2018]
Im Jahr 2006 wurde die Judith Williams GmbH gegründet und [sie] entwickelte ihre Marke binnen kürzester Zeit zur beliebtesten Kosmetikmarke im deutschen Homeshopping. [Alaminja’s Blog, 18.06.2015, aufgerufen am 14.09.2018]
[…] RTL erwirtschaftet schon 15 Prozent der Einnahmen durch Merchandising, Homeshopping oder Telefonaktionen für Zuschauer. [Süddeutsche Zeitung, 25.03.2004]
Im vergangenen Jahr seien die Erlöse [des Möbelhändlers] aus dem so genannten Homeshopping um 55 Prozent auf zwei Prozent des Gesamtumsatzes gestiegen. [Frankfurter Rundschau, 21.10.2000]

Typische Verbindungen zu ›Homeshopping‹, ›Home-Shopping‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Homeshopping‹.

Zitationshilfe
„Homeshopping“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Homeshopping>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Homeschooling
Homerun
Homerule
Homerismus
homerisches Gelächter
Homespun
Homestory
Hometrainer
Homilet
Homiletik