Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Homo Faber

Worttrennung Ho-mo Fa-ber
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich der Mensch mit seiner Fähigkeit, für sich Werkzeuge und technische Hilfsmittel zur Bewältigung und Kultivierung der Natur herzustellen
Zitationshilfe
„Homo Faber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Homo%20Faber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Homo
Hommus
Hommos
Hommage
Hominismus
Homo erectus
Homo habilis
Homo ludens
Homo novus
Homo oeconomicus