Homo-Ehe, die

Alternative SchreibungHomoehe
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Homo-Ehe · Nominativ Plural: Homo-Ehen
Aussprache
WorttrennungHo-mo-Ehe · Ho-mo-ehe
WortzerlegungHomo2Ehe
DWDS-Vollartikel, 2016

Bedeutung

umgangssprachlich Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern; gesetzlich anerkannte Lebensgemeinschaft zweier gleichgeschlechtlicher Partner
Beispiele:
Wie verhält sich die Kirche vor Ort gegenüber homosexuellen Paaren? Wie verhält sie sich gegenüber einem Staat, der die Homo-Ehe anerkennt? [Die Zeit, 18.11.2013 (online)]
Das ist der Verdienst Obamas. Viele sind im Moment nicht gut auf ihn zu sprechen, aber mit der Aufweichung des Drogenkrieges, der Einführung von Obamacare und seiner Unterstützung für die Homoehe hat er begonnen, die Reagan-Epoche zu beenden. [Die Zeit, 22.08.2013 (online)]
Hier hat Rot-Grün die meisten Anhänger. Es entspricht ihrem Lebensgefühl, dass allein Erziehende oder die Homoehe als gleichwertig akzeptiert werden. [Der Tagespiegel, 15.09.2002]
Homosexualität werde ihrer Erfahrung nach trotz Homoehe und Christopher Street Day auch heute oft noch so verstanden, wie es ihr als kleines Mädchen vermittelt wurde. [Süddeutsche Zeitung, 28.02.2002]
Flankiert wurde die politische Unwilligkeit durch das Bundesverfassungsgericht, das im Oktober 1993 die Homo-Ehe als nicht verfassungskonform einstufte, da ein Grundrecht auf Eheschließung nur bei »Geschlechtsverschiedenheit« bestehe. [Süddeutsche Zeitung, 11.02.1997]

Thesaurus

Synonymgruppe
eingetragene Lebenspartnerschaft · eingetragene Partnerschaft · gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaft  ●  Homo-Ehe  ugs. · Homoehe  ugs. · ↗Schwulenehe  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abtreibung Abtreibungsrecht Adoptionsrecht Atomausstieg Befürworter Benachteiligung Bundesverfassungsgericht Ehegattensplitting Einführung Ergänzungsgesetz Frauenquote Gleichbehandlung Gleichstellung Legalisierung Stammzellenforschung Standesamt Sterbehilfe US-Bundesstaat Verbot Verfassungsklage Verfassungsverbot Verfechter Zuwanderung eingeführt genannt gleichstellen legalisieren sogenannt wettern Ökosteuer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Homo-Ehe‹.

Zitationshilfe
„Homo-Ehe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Homo-Ehe>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
homö-
Homo sapiens
Homo oeconomicus
Homo novus
Homo ludens
Homo-mensura-Satz
Homöarkton
Homochronie
homodont
Homoehe