Honoratiorendemokratie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungHo-no-ra-ti-oren-de-mo-kra-tie · Ho-no-ra-tio-ren-de-mo-kra-tie
WortzerlegungHonoratiorDemokratie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Demokratie (besonders im 19. Jahrhundert), in der die Politiker vorwiegend dem Besitz- bzw. dem Bildungsbürgertum entstammten
Zitationshilfe
„Honoratiorendemokratie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Honoratiorendemokratie>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Honoratior
Honorat
Honorarzone
Honorarprofessor
Honorarordnung
Honoratiorenfamilie
Honoratiorenpartei
Honoratiorenschwäbisch
Honoratiorenstübchen
Honoratiorenstube