Hormontherapie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hormontherapie · Nominativ Plural: Hormontherapien
Aussprache
WorttrennungHor-mon-the-ra-pie (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alternative Bestrahlung Brustkrebs Diagnostikum Fertilitätskontrolle Nutzen Operation Risiko Studie Therapeutikum Wechseljahre abbrechen behandeln sinnvoll unterziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hormontherapie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für diese Frauen seien die gesundheitlichen Risiken größer als der Nutzen einer Hormontherapie.
Die Zeit, 25.05.2012 (online)
Was bringt die Hormontherapie wirklich, und welche Risiken hat sie?
Bild, 18.02.2000
Behandlungen seien meistens aussichtslos, erklärt der VKM - wobei gerade auf dem Kongreß in Köln über Chancen und Risiken von Hormontherapie kontrovers diskutiert wurde.
Süddeutsche Zeitung, 21.07.1994
Bei der Hormontherapie liegt dieser so genannte Medianwert bei ungefähr einem Jahr.
Die Welt, 04.02.2000
Welche Forschungsfragen sind in Sachen Hormontherapie denn jetzt noch offen?
Der Tagesspiegel, 08.09.2003
Zitationshilfe
„Hormontherapie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hormontherapie>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hormonspritze
Hormonspiegel
Hormonreservoir
Hormonproduktion
Hormonpräparat
Hörmuschel
Horn
hornalt
Hornantenne
Hornarbeit