Horrorgeschichte, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Horrorgeschichte · Nominativ Plural: Horrorgeschichten
Worttrennung Hor-ror-ge-schich-te
Wortzerlegung Horror Geschichte
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Erzählung mit furchteinflößendem Inhalt, die beim Leser Entsetzen und Schaudern hervorrufen soll
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: eine Horrorgeschichte lesen, schreiben
mit Adjektivattribut: eine spannende Horrorgeschichte
Beispiele:
Stephen King hat mir mal erzählt, was ihn antreibt, Horrorgeschichten zu schreiben. Jeder wisse, dass er sterben muss. Horrorstorys seien wie eine Probe für das Unfassbare – wir gruseln uns im sicheren Wissen, dass uns beim Lesen nichts zustoßen kann. [Welt am Sonntag, 03.03.2019, Nr. 9]
Vielleicht gehört auch die ritualisierte Hysterie zu diesen Fundamenten. Sie lässt erschauern, aber wohlig – wie die Grimmschen Horrorgeschichten, die die Kids selig einschlafen lassen. [Die Zeit, 18.05.2009, Nr. 20]
[…] als mir auffiel, daß ich von manchen nicht einmal wußte, wo ihre Geburtsorte lagen, und ich erst in einem Atlas nachschlagen müßte, wo genau die Bukowina war, wo das Banat und wo Galizien, erinnerte ich mich an eine Illustration, die ich in einer Sammlung von Horrorgeschichten entdeckt hatte, eine tiefverschneite Karpatenlandschaft, über der gerade ein fahler Mond aufging. [Gstrein, Norbert: Die englischen Jahre, Frankfurt am Main: Suhrkamp 1999, S. 29]
Aufgabe aus dem […] »Neuen Schulbuch« für die vierte Grundschulklasse: »… Als sei ein Spuk vorbeigezogen, ist der Himmel plötzlich wieder klar. Aber auf der Insel erwartet der Chef die Heimkehr seiner Insekten. – Erfinde zu diesem Text eine Horrorgeschichte …« [Der Spiegel, 23.04.1984, Nr. 17]
vergleichendWas sich wie eine Horrorgeschichte anhört, ist in Wirklichkeit ein diplomatischer Bericht, den der britische Botschafter bei der polnischen Exilregierung, Owen O’Malley, im Mai 1943 ausfertigte. [Die Zeit, 02.06.1972, Nr. 22]
Die Prüfung bestand aus einem praktischen Teil, wobei Studio, Schauspieler und Requisiten zur Verfügung gestellt wurden; es mußte ein Drehbuch nach einer vorgelegten Horrorgeschichte verfaßt werden, eine Filmkritik mußte geschrieben werden, und mit Hilfe eines Fragebogens […] wurde […] die Allgemeinbildung getestet. [Die Zeit, 26.08.1966, Nr. 35]
Genre der Schauerliteratur
Beispiel:
Mancher Autor scheint zu glauben, mit dem Verstecken der Figuren und ihrer Identität eine ganz besondere Spannung zu erzeugen, die den Leser in Bann zieht. Doch nur in den seltensten Fällen geht dieses Konzept auf. Seine Bedeutung mag es im Genre der Horrorgeschichte haben oder in einem Kriminalroman, in dem der Täter gezeigt, aber noch nicht identifiziert werden soll. [Schikorsky, Isa, Aus dem Lektorat, Norderstedt: Books on Demand GmbH 2009, S. 25]
2.
Entsetzen und Angst erregende Schilderung eines Sachverhalts oder Geschehens
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: Horrorgeschichten erzählen, verbreiten, kennen, hören
mit Adjektivattribut: wahre, neue Horrorgeschichten
Beispiele:
Außerdem kann nahezu jeder Autovermieter wahre Horrorgeschichten von ausländischen Kunden erzählen, deren Urlaub noch am Ankunftstag im Krankenhaus endete. [Süddeutsche Zeitung, 12.05.2018]
Ich habe so viele Horrorgeschichten gehört von Leuten, die stundenlang geheult oder sich auf der Toilette übergeben haben. So was habe ich zum Glück nicht mitgekriegt. Als die Klausur vorbei war, stand ich noch eine halbe Stunde lang völlig unter Strom. [Die Zeit, 18.02.2008]
Wie der Gefreite Andrej Sytschow, der in der Silvesternacht in einer Kaserne von Tscheljabinsk von seinen Dienstoberen gefoltert und eingesperrt wurde, weshalb man ihm beide Beine, einen Finger und die Genitalien amputieren mußte. Die Horrorgeschichte ging an die Presse und half, einen ähnlichen Fall vors Kriegsgericht zu bringen. […] [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.06.2006]
Er erzählt wahre Horrorgeschichten, wie da auf einmal Wahlscheine verschwanden, mal im Sack, mal im Schredder. [Der Tagesspiegel, 13.07.2002]
Seit zehn Jahren liefert der Balkan die schwärzesten Horrorgeschichten Europas, deshalb erwarte ich die Nachrichten voller Unruhe. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.02.2000]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Horrorgeschichte‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Horrorgeschichte‹.

Zitationshilfe
„Horrorgeschichte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Horrorgeschichte>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Horrorfilm
Horror
Horrido
Horribilität
Horrendheit
Horrorjahr
Horrorliteratur
Horrorroman
Horrorstreifen
Horrorszenario