Hosensack, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hosensack(e)s · Nominativ Plural: Hosensäcke
Aussprache  [ˈhoːzn̩ˌzak]
Worttrennung Ho-sen-sack
Wortzerlegung Hose Sack
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

umgangssprachlich, meist CH , oft A Synonym zu Hosentasche
Beispiele:
Die Kopfhörer sind ultraklein. So lassen sie sich auch im Hosensack verstauen. [Bote der Urschweiz, 12.12.2020]
Vor den Eingängen der Geschäfte […] entstehen kleine Menschentrauben; alle kramen den Mundschutz aus der Tasche oder dem Hosensack, streifen ihn über und treten ein. [Basler Zeitung, 25.08.2020]
Wer es schon einmal in der Früh vor dem Weg in die Arbeit zuhause liegen gelassen hat, kennt dieses Gefühl der Verlorenheit. Zuerst [wird man] leicht nervös, dann durchsucht man höchst panisch seine Jacken‑ und Hosensäcke nach dem vergessenen Handy, hofft auf seinen Klingelton, sein sanftes Vibrieren, um schließlich feststellen zu müssen, dass man ohne Verbindung zum Rest der Welt, […], weiterkommen muss. [Wiener Zeitung, 20.10.2015]
Klaus holt einen Schlüssel aus dem Hosensack, öffnet den Briefkasten an der Hauswand. [Tiroler Tageszeitung, 31.10.2005]
Wenn in einem Zugabteil ein […] Handy piepst, greift gleich ein halbes Dutzend Reisende in Mappe, Tasche oder Hosensack und grabscht nach dem Handy. [Luzerner Zeitung, 28.05.2001]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Hosentasche  ●  Hosensack  schweiz., österr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Hosensack‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hosensack‹.

Zitationshilfe
„Hosensack“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hosensack>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hosenröhre
Hosenrolle
Hosenrock
Hosennaht
Hosenmatz
Hosenscheißer
Hosenschlitz
Hosenschnalle
Hosenspanner
Hosenstall