Hot, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hots · Nominativ Plural: Hots
Aussprache 
Herkunft Englisch
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Musik leidenschaftlich bewegte Improvisation und Synkopierung einer Jazzmelodie
Beispiele:
die Kapelle spielte den Hot
nach der Melodie kam der Hot
2.
salopp stark rhythmisch betonte, aufreizende Tanzmusik
Beispiel:
ein toller, wüster Hot war das!
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Hot m. leidenschaftlich bewegte Improvisation und Synkopierung einer Jazzmelodie (20. Jh.), Übernahme von amerik.-engl. hot, einer Verkürzung von hot jazz ‘heißer Jazz’ (zu engl. hot, s. ↗heiß).
Zitationshilfe
„Hot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hot>, abgerufen am 09.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hosting
Hostilität
Hostiengefäß
Hostienbehälter
Hostie
Hot Brines
Hot Dog
Hot Money
Hot Pants
Hot-Spot