Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hotelbett, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hotelbett(e)s · Nominativ Plural: Hotelbetten
Aussprache  [hoˈtɛlbɛt]
Worttrennung Ho-tel-bett
Wortzerlegung Hotel Bett
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
Bett in einem Hotel
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein bequemes, leeres Hotelbett
Beispiele:
Wenn das Fünf‑Cent‑Stück auf dem Laken hüpft, ist das Hotelbett korrekt bezogen. Dieser Praxistest war nur eine von zahlreichen Aufgaben, die die Teilnehmer des Ausbildungswettbewerbs [für angehende Hotelfachleute] […] zu bewältigen hatten. [Wenn das Fünf-Cent-Stück auf dem Laken hüpft …, 09.10.2015, aufgerufen am 31.08.2020]
Die schönste Aussicht […] genießt man vom Hotelbett aus: Morgens, wenn die Sonne hinter den Bergen auftaucht, beginnt der Lago Maggiore zu glitzern, die ersten Boote kräuseln die Wasserfläche und die schneebedeckten Gipfel leuchten im Hintergrund. [Die Welt, 27.03.2021]
Sie kommen ins Gespräch, finden sich sympathisch und landen im Hotelbett. [Berliner Morgenpost, 06.03.2006]
In den meisten Hotelbetten wimmelt es von Bakterien, Pollen und Milben – weil die Hoteliers es nicht so genau mit der Sauberkeit nehmen. [Rhein-Zeitung, 30.05.1997]
im BildDie teuersten Hotelbetten Deutschlands stehen in Berlin. Durchschnittlich 144 Euro zahlten Touristen im vergangenen Jahr für eine Übernachtung. [Bild, 27.09.2002]
2.
(verfügbare, freie) Kapazität eines Hotelbetriebs zur Beherbergung eines Hotelgasts
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: teure, freie Hotelbetten
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Nachfrage, der Bedarf, der Mangel an [zusätzlichen, preisgünstigen] Hotelbetten
als Genitivattribut: die Auslastung, die Anzahl der Hotelbetten
Beispiele:
die Hotelbetten (= Übernachtungsplätze) waren knappWDG
Am vergangenen Wochenende waren alle Hotelbetten im ganzen Stadtgebiet belegt – und die Hoteliers haben Aufschläge von bis zu 300 Prozent veranschlagt. [Pokémon GO: Safari Zone in Dortmund, 02.07.2018, aufgerufen am 01.09.2020]
In dem Badeort am Roten Meer seien derzeit nur 18 Prozent aller Hotelbetten belegt, sagte jetzt der Gouverneur des südlichen Teils des Sinai. Insgesamt habe der Tourismussektor seit dem mutmaßlichen Bombenanschlag[…] monatlich knapp 230 Millionen Euro verloren. [Der Tagesspiegel, 07.02.2016]
Die Zahl der [in Basel] verfügbaren Hotelbetten hat sich im vergangenen Jahr um drei Prozent auf 6414 erhöht. Bis in zwei Jahren sollen nochmals rund 450 neue Betten hinzukommen. Die Auslastung betrug 2011 etwas über 60 Prozent. [Basler Zeitung, 24.01.2012]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Typische Verbindungen zu ›Hotelbett‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hotelbett‹.

Zitationshilfe
„Hotelbett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hotelbett>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hotelbetrieb
Hotelbesitzer
Hotelbediente
Hotelbedienstete
Hotelbau
Hotelboy
Hotelburg
Hoteldetektiv
Hoteldieb
Hoteldiebstahl