Hubbel

Worttrennung Hub-bel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich
a)
Unebenheit (des Bodens)
b)
Hügel, kleinere Bodenerhebung

Thesaurus

Synonymgruppe
Bodenunebenheit · kleine Erhöhung  ●  Hubbel  ugs. · ↗Huckel  ugs., ruhrdt.
Oberbegriffe
Geologie
Synonymgruppe
(kleiner) Berg · ↗Anhöhe · ↗Bodenerhebung · ↗Buckel · ↗Erhebung · ↗Erhöhung · ↗Höcker · ↗Höhe (mil., mit Nummer) · ↗Hügel  ●  ↗Bühel  süddt. · ↗Bühl  ugs., süddt. · Hubbel  ugs., regional
Unterbegriffe
  • Lavadom · Lavakuppel · Staukuppe · Vulkandom
  • Golgatha · Golgota · Golgotha
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Hubbel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Roller rollt, aber ich spüre jeden Hubbel, jeden Stein.
Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06
Nach dem Gegengeschäft schritt Ken Starr lächelnd auf Hubbel zu und schüttelte ihm die Hand.
Die Welt, 08.07.1999
Den Gottesberg hoch schmerzen die Oberschenkel, bergab sind es die Handgelenke, so sehr rüttelt der Lenker über die Hubbel.
Die Zeit, 02.07.2001, Nr. 27
Matthias Matschke, Kowalskis Nachbar Steve Hubbel, saß da auf einem Hocker in der kieferverkleideten Küche der Kowalskis und spielte Gitarre.
Süddeutsche Zeitung, 27.07.2000
Die "Hubbel" -Aufnahmen der sterbenden Gaswolken gelangen mit 100 000 Messungen in einer Sekunde.
Die Welt, 15.01.2001
Zitationshilfe
„Hubbel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hubbel>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hub
hu
http
Hs.
Hrsg.
Hubbrücke
Hübel
hüben
Hubertus
Hubertusjagd