Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Hubhöhe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hubhöhe · Nominativ Plural: Hubhöhen
Aussprache 
Worttrennung Hub-hö-he (computergeneriert)
Wortzerlegung Hub1 Höhe
eWDG

Bedeutung

Technik Strecke, um die etw. gehoben werden kann
Beispiel:
die Schleuse des Schiffshebewerkes hat eine Hubhöhe von 9 Metern
Strecke, um die der Kolben im Zylinder von Verbrennungsmotoren, Dampfmaschinen, Pumpen gehoben werden kann
Beispiel:
ein Zylinder mit einer Hubhöhe von 68 Millimetern

Verwendungsbeispiele für ›Hubhöhe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Drei davon haben eine Hubhöhe von 25 Metern, das ist einmalig in Europa. [Süddeutsche Zeitung, 30.08.1994]
Beim Heinrich‑Hertz‑Turm betrug die Hubhöhe der drei Seilaufhängungen rund 140 m. [Bay, Hermann: Industrialisierung im Stahlbeton- und Spannbetonbau – Eine kritische Reflexion. In: Vorträge auf dem Betontag 1971, [Wiesbaden]: [Deutscher Beton-Verein e. V.] 1971, S. 66]
Die Tastatur entspricht mit ihrem deutlichen Druckpunkt und ihrer geringen Hubhöhe dem Notebook‑Standard. [C't, 1999, Nr. 13]
Die Arbeit eines Muskels wird ausgedrückt durch das Produkt aus Hubhöhe und gehobener Last. [Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 154]
An den Aufschlagstellen erhalten die Klappen zur Minderung des Aufschlagegeräusches eine Korkunterlage, federnde Fänger unter dem Klappengriff bewirken eine gleichmäßige Hubhöhe. [Dräger, Hans-Heinz: Blasinstrumentenbau. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 3196]
Zitationshilfe
„Hubhöhe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hubh%C3%B6he>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hubertustag
Hubertusmantel
Hubertusjagd
Hubbrücke
Hubbel
Hubinsel
Hubkolben
Hubkolbenmotor
Hublader
Hubmotor