Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Hubraum, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hubraum(e)s · Nominativ Plural: Hubräume
Aussprache 
Worttrennung Hub-raum (computergeneriert)
Wortzerlegung Hub1 Raum
Wortbildung  mit ›Hubraum‹ als Erstglied: Hubraumsteuer
eWDG

Bedeutung

Technik Teil des Zylinderraumes von Kolbenmaschinen, in dem sich der Kolben zwischen den beiden Totpunkten hin- und herbewegt
Beispiele:
der Hubraum eines Motors, Autos
ein Motor mit 800 Kubikzentimetern Hubraum
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Hub · Hubraum · Hubschrauber · Helikopter
Hub m. ‘Hebebewegung’ (Ende 17. Jh.), Verbalabstraktum zu heben (s. d.); heute vorzugsweise in technischen Fachsprachen. – Hubraum m. ‘Teil des Zylinderraumes, in dem sich ein Kolben zwischen den beiden Endlagen bewegt’ (20. Jh.). Hubschrauber m. ‘senkrecht startendes Drehflügelflugzeug’ (20. Jh.). Dafür auch (internationalem Sprachgebrauch folgend) Helikopter m. eine künstliche Bildung zu griech. hélix, Genitiv hélikos (ἕλιξ, ἕλικος) ‘Windung, Kreislauf, Spirale’ und pterón (πτερόν) ‘Feder, Flügel’; zuerst wohl (angesichts der Bedeutungsentwicklung des gleichfalls dem Griech. entstammenden frz. hélice ‘Schraubenlinie, Schiffsschraube, Propeller’) frz. hélicoptère ‘Luftschiff’, auch ein zweiflügeliges, durch die Luft wirbelndes Kinderspielzeug (2. Hälfte 19. Jh.), danach auf das Flugzeug übertragen (etwa 1925).

Typische Verbindungen zu ›Hubraum‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hubraum‹.

Größe Motor Motors ersetzen erweitern gleich grossem grösserem grösseren klein orientieren reduzieren spielerisch verfügen vergrössern

Verwendungsbeispiele für ›Hubraum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer viel Geld ausgeben kann, kann sich auch einen großen Hubraum leisten. [Die Zeit, 03.10.1957, Nr. 40]
Der Sieg war sein 33. in der Klasse mit dem größten Hubraum. [Süddeutsche Zeitung, 19.04.2004]
Hohe Leistung bei kleinem Hubraum lässt sich eben nur über die Drehzahl realisieren. [Süddeutsche Zeitung, 03.03.2001]
Das lohnt sich vor allem bei Autos mit großem Hubraum. [Der Tagesspiegel, 05.07.2003]
Aber es werden immer mehr starke Autos mit großem Hubraum und großem Verbrauch verkauft. [Der Spiegel, 03.02.1992]
Zitationshilfe
„Hubraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hubraum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hubmotor
Hublader
Hubkolbenmotor
Hubkolben
Hubinsel
Hubraumsteuer
Hubroller
Hubschraube
Hubschrauber
Hubschraubereinsatz