Hubvolumen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Hub-vo-lu-men
Wortzerlegung Hub1Volumen
eWDG, 1969

Bedeutung

Synonym zu Hubraum

Typische Verbindungen zu ›Hubvolumen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hubvolumen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hubvolumen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Umgerechnet auf das Volumen eines Hubkolbenmotors entspräche das 2616 ccm Hubvolumen.
Die Welt, 09.11.2002
Gut ist dieser, wenn die Brennkraftmaschine mit hoher Zylinderfüllung arbeitet, also ihr Hubvolumen ausnützt.
Süddeutsche Zeitung, 02.06.2004
Besonders gefragt ist die Mittelklasse mit einem Hubvolumen von 500 bis 749 Kubikzentimeter; ihr Anteil stieg am stärksten.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.1994
Der Motor hat 6 Zylinder und ein Hubvolumen von 2337 ccm.
Die Zeit, 22.09.1955, Nr. 38
Trotz seiner nur 148 ccm Hubvolumen vermochte das Kleine Wunder der Zschopauer Motorenwerke J. S.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 11.03.1924
Zitationshilfe
„Hubvolumen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hubvolumen>, abgerufen am 09.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hubstapler
Hubschrauberträger
Hubschrauberplattform
Hubschrauberlandeplatz
Hubschraubereinsatz
Hubwagen
huch
Huchen
Hucke
Huckel