Hufeisennase, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hufeisennase · Nominativ Plural: Hufeisennasen
WorttrennungHuf-ei-sen-na-se
WortzerlegungHufeisenNase
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Hufeisennase
Hufeisennase
(Prof. emeritus Hans Schneider (Geyersberg), CC BY 3.0)
Mitglied einer Familie aus der Ordnung der Fledertiere mit blattartigen Hautausbildungen, die die Nasenöffnung umgeben und in der Form an ein Hufeisen erinnern
Beispiele:
Schutz: Besonders schützenswerte Fauna-Bewohner des Magerrasens sind die stark gefährdete Große Hufeisennase (Fledermaus), der Neuntöter (Vogel), der Thymian-Ameisenbläuling (Schmetterling), Scheckenfalter und der Grünspecht. [Mittelbayerische, 13.07.2018]
Der Bau der Waldschlösschenbrücke in Dresden hat gleich drei tierische Dämpfer erlebt: Erst wurde der Bau durch eine geschützte Fledermausart, die Hufeisennase, blockiert, dann kam auch noch ein Schmetterling hinzu, der Ameisenbläuling, und im Mai 2010 machte der Biber Schlagzeilen. [Süddeutsche Zeitung, 30.01.2017]
Neue Fledermausart in Museum entdeckt [Überschrift] Rhinolophus francisi thailandicus: Die auffällige Schnauzenform gibt Hufeisennasen ihren Namen. Etwas unheimlich sieht sie aus, die zähnefletschende Fledermaus im Glas. Forscher am Londoner Natural History Museum (NHM) haben festgestellt, dass sie über Jahrzehnte eine bisher nicht beschriebene Art im Archiv stehen hatten. Seit 30 Jahren lag die Fledermaus dort in Alkohol eingelegt. [Spiegel, 02.11.2015 (online)]
Von den Fledermäusen kommen bei uns die gemeine Ohren-Fledermaus sowie die große und kleine Hufeisennase vor. Sie sind eifrige Vertilger vieler Insektenarten, selbst von Maikäfern und größeren Nachtfaltern, die sie auf ihren nächtlichen Jagden in erheblichen Mengen erlegen. [Welt und Wissen, 1927, Nr. 2, Bd. 16]

Typische Verbindungen zu ›Hufeisennase‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mausohr Mopsfledermaus klein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hufeisennase‹.

Zitationshilfe
„Hufeisennase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hufeisennase>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hufeisenmagnet
Hufeisenklee
hufeisenförmig
Hufeisenform
Hufeisen
Hufeisenniere
Hufendorf
Hufgeklapper
Hufgetrappel
Huflattich