Hundewagen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHun-de-wa-gen (computergeneriert)
WortzerlegungHund1Wagen
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch Hundegespann

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit Bierbänken, Quetschn-Musik, Hüpfburg und Fahrten für Kinder im Hundewagen nimmt sich die Feier eher bescheiden aus.
Süddeutsche Zeitung, 25.06.1998
Als Zirkusdirektor Harry Barelli (45) morgens aus seinem Wohnwagen an der Clayallee (Zehlendorf) stieg, war das Gitter zum Hundewagen offen.
Bild, 04.04.2003
Zitationshilfe
„Hundewagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hundewagen>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hundewache
Hundevieh
Hundeviech
Hundeverordnung
Hundetrainerin
Hundewetter
Hundezucht
Hundezüchter
Hundezwinger
Hündin