Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hungerblümchen

Worttrennung Hun-ger-blüm-chen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders im Gebirge, an Felsen und Mauern oder auf sandigem Boden vorkommende Pflanze mit grundständigen, in einer Rosette angeordneten Blättern und kleinen weißen oder gelben Blüten
Zitationshilfe
„Hungerblümchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hungerbl%C3%BCmchen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hungerblume
Hungerblockade
Hungerast
Hungeranfall
Hunger ist der beste Koch
Hungerbrunnen
Hungerdasein
Hungergefühl
Hungergespenst
Hungergestalt