Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hurenviertel

Worttrennung Hu-ren-vier-tel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

abwertend Viertel, in dem die Prostituierten ihrem Gewerbe nachgehen; Rotlichtviertel

Verwendungsbeispiele für ›Hurenviertel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wußte nicht, daß ihre neue "Mutter und Meisterin", eine Frau namens Arai, gerade aus Kiotos Hurenviertel Shimbaru ins anspruchsvolle Gion übergesiedelt war. [Die Zeit, 27.03.1995, Nr. 13]
Und im Trendlokal Babushkaís im Hurenviertel hinter dem Bahnhof Kings Cross löst die Türverriegelung einen Schwall Schweinigeleien aus versteckten Lautsprechern aus. [Die Zeit, 13.11.2000, Nr. 46]
Und im Trendlokal Babushkaøs im Hurenviertel hinter dem Bahnhof Kings Cross löst die Türverriegelung einen Schwall Schweinigeleien aus versteckten Lautsprechern aus. [Die Zeit, 13.11.2000, Nr. 46]
Zitationshilfe
„Hurenviertel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hurenviertel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hurensohn
Hurenlohn
Hurenkind
Hurenhaus
Hurenbock
Hurenwirt
Hurerei
Huri
Hurling
Hurra