Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Huri

Worttrennung Hu-ri (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

schöne, ewig jungfräuliche Mädchen im Paradies des Islam

Verwendungsbeispiele für ›Huri‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mohammed steigt von Huris und Engeln begleitet zum Himmel auf. [Bild, 28.12.1999]
In der altarabischen, vorislamischen Poesie aber spielen die Huris als Jungfrauen eine Rolle. [Die Welt, 29.09.2004]
Ja, selbst wirkliche Mystik hat sich nie von solch sogenannt roh‑sinnlichen Ausmalungen des Jenseits abgestoßen gefühlt, auch nicht vom Paradies im Schoß einer Huri. [Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 3, Berlin: Aufbau-Verl. 1956, S. 221]
Laut Luxenberg verdeutlicht der Kontext, dass Speisen und Getränke dargeboten werden, aber keine Huris. [Die Welt, 13.03.2003]
Zitationshilfe
„Huri“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Huri>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hurerei
Hurenwirt
Hurenviertel
Hurensohn
Hurenlohn
Hurling
Hurra
Hurra-Fußball
Hurrafußball
Hurragebrüll