Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hydria

Worttrennung Hy-dria · Hyd-ria
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bauchiger altgriechischer Wasserkrug mit zwei waagrecht angesetzten Henkeln am bauchigen Teil und einem senkrecht angesetzten Henkel am Hals

Verwendungsbeispiele für ›Hydria‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein hervorragendes Werk ist die Hydria in Wien mit dem Busiris‑ Abenteuer des Herakles. [o. A.: Lexikon der Kunst – C. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 8359]
Zitationshilfe
„Hydria“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hydria>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hydrazone
Hydrazingelb
Hydrazin
Hydraulit
Hydraulikflüssigkeit
Hydrid
Hydrierung
Hydrierverfahren
Hydrierwerk
Hydrobiologe