Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hydrogenkarbonat, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hydrogenkarbonat(e)s · Nominativ Plural: Hydrogenkarbonate
Nebenform fachsprachlich Hydrogencarbonat · Substantiv · Genitiv Singular: Hydrogencarbonat(e)s · Nominativ Plural: Hydrogencarbonate
Worttrennung Hy-dro-gen-kar-bo-nat · Hyd-ro-gen-kar-bo-nat ● Hy-dro-gen-car-bo-nat · Hyd-ro-gen-car-bo-nat (computergeneriert)
Wortzerlegung Hydrogenium Karbonat
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Chemie Karbonat, das noch einen Säurewasserstoffrest enthält

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Hydrogencarbonat · saures Carbonat  ●  Bicarbonat  veraltet
Oberbegriffe
  • Ionenverbindung · Salz

Verwendungsbeispiele für ›Hydrogenkarbonat‹, ›Hydrogencarbonat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Bestimmung der charakterisierenden Mineralien (Natrium, Kalzium, Magnesium, Chlorid, Sulfat, Hydrogenkarbonat und andere) ist ohne hygienischen Aussagewert. [Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 287]
Höhere Konzentrationen von Mineralien liegen nur als Natrium, Magnesium, Kalzium, Kalium, Chlorid, Sulfat und Hydrogenkarbonat vor. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.1995]
Das warme, leicht radioaktive alkalische Wasser enthält neben Kaliumsalzen auch Schwefel‑ und Hydrogenkarbonat. [Die Welt, 24.12.2003]
Zitationshilfe
„Hydrogenkarbonat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hydrogenkarbonat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hydrogenium
Hydrogencarbonat
Hydrogamie
Hydrodynamik
Hydrocopter
Hydrogeologie
Hydrografie
Hydrographie
Hydrohonen
Hydrokarpie