Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Hydrokultur, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Hy-dro-kul-tur · Hyd-ro-kul-tur
Wortzerlegung hydro- Kultur
eWDG

Bedeutung

erdelose Aufzucht von Pflanzen in Nährlösungen
Beispiele:
die Hydrokultur vitaminreicher Futterpflanzen
Grünpflanzen, Blumen in Hydrokultur halten

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Hydrokultur · Hydroponik

Verwendungsbeispiele für ›Hydrokultur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hydrokultur wirkt sich noch zusätzlich positiv auf die Gesundheit aus. [Süddeutsche Zeitung, 24.09.2001]
Und Köln würden manche gerne anfüllen mit einer Schicht Hydrokultur. [Süddeutsche Zeitung, 02.07.1997]
Angesagt sind spiegelnde leere Flächen, geschmackvoll‑kalte moderne Kunst und Hydrokultur vom Gärtner. [Der Tagesspiegel, 10.04.2005]
Wird diese Hydrokultur ähnlich wie einst jene im alten Mesopotamien an ökologischer Unbedachtheit zugrunde gehen? [Die Zeit, 04.02.2008, Nr. 05]
Jedenfalls gab es in unserem Wohnzimmer sogar zwei Hydrokulturen, in großen Bottichen aus Holz. [Der Tagesspiegel, 13.03.2005]
Zitationshilfe
„Hydrokultur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hydrokultur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hydrokortison
Hydrokarpie
Hydrohonen
Hydrographie
Hydrografie
Hydrolasen
Hydrologe
Hydrologie
Hydrolyse
Hydromanie