Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hydrophilie

Worttrennung Hy-dro-phi-lie · Hyd-ro-phi-lie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Chemie, Technik von bestimmten Stoffen   Eigenschaft, Wasser anzuziehen; Bestreben, Wasser aufzunehmen
Zitationshilfe
„Hydrophilie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hydrophilie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hydrophan
Hydroperikardium
Hydroperikard
Hydropathie
Hydronfarbstoff
Hydrophobie
Hydrophobierungsmittel
Hydrophor
Hydrophoren
Hydrophthalmus