Hyperband, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungHy-per-band (computergeneriert)
Wortzerlegunghyper-Band1

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Erweiterter Sonderkanalbereich · Hyperband
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kanal empfangen sogenannt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hyperband‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kapazität des gesamten Hyperbandes reicht daher für 270 gleichzeitige Verbindungen.
C't, 1997, Nr. 13
Das derzeit also noch gähnend leere Hyperband läßt sich nun für die Übertragung der digitalen Programme nutzen.
Süddeutsche Zeitung, 30.05.1995
Fünfzehn Kanäle im Hyperband (neunzig bis hundertfünfzig Programme) hat sie für digitales Fernsehen frei gehalten.
Die Zeit, 21.07.1997, Nr. 29
Fünfzehn Kanäle im Hyperband (neunzig bis hundertfünfzig Programme) hat sie für digitales Fernsehen frei gehalten.
Die Zeit, 11.07.1997, Nr. 29
Ausgebaute Kanäle im Hyperband der Kabelnetze stünden leer, während die Landesmedienanstalten Dutzende von Anträgen auf analoge Kanäle abweisen müßten.
Der Tagesspiegel, 14.03.1997
Zitationshilfe
„Hyperband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hyperband>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hyperästhetisch
Hyperästhesie
hyperämisieren
hyperämisch
Hyperämie
hyperbar
Hyperbasis
Hyperbaton
Hyperbel
Hyperbelfalte