Hypnose, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hypnose · Nominativ Plural: Hypnosen
Aussprache 
Worttrennung Hyp-no-se (computergeneriert)
Herkunft Griechisch
eWDG, 1969

Bedeutung

schlafähnlicher Zustand völliger Willenlosigkeit, der durch Suggestion bewirkt wird
Beispiel:
jmdn. in Hypnose versetzen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

hypnotisch · Hypnose · hypnotisieren · Hypnotiseur
hypnotisch Adj. ‘einschläfernd’, dann auch ‘durch Hypnose bewirkt’, entlehnt (18. Jh.) aus lat. hypnōticus, griech. hypnōtikós (ὑπνωτικός) ‘einschläfernd’, zu griech. hýpnos (ὕπνος) ‘Schlaf’. Wenig später (Anfang 19. Jh.) entsteht dazu die gelehrte Bildung Hypnose f. ‘durch Suggestion herbeigeführter schlafähnlicher Zustand’. hypnotisieren Vb. ‘in Hypnose versetzen, willenlos machen’ (19. Jh.); der englische Arzt Braid bildet (1842) zu engl. hypnotic das Substantiv hypnotism und das Verb engl. to hypnotize, das über frz. hypnotiser ins Dt. entlehnt wird. Der im Frz. gebildeten Ableitung hypnotiseur folgt Hypnotiseur m. ‘wer andere in Hypnose versetzt’ (19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
(Zustand der) Entrückung · Hypnose (Bewusstseinszustand) · ↗Trance
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Hypnose‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hypnose‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hypnose‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was ist eigentlich Hypnose, was kostet sie, wer macht sie?
Bild, 13.12.2000
Am Ende seines Lebens aber stand er der Hypnose wieder sehr positiv gegenüber.
Der Tagesspiegel, 22.09.2000
Am nächsten dürfte man wohl mit Hilfe der Hypnose gelangen.
Musil, Robert: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1983 [1906], S. 110
Ob Suggestion tatsächlich das Wesen der Hypnose ausmacht, ist fraglich; was das Wesen der Suggestion ist, ist bis heute auch noch relativ ungeklärt.
Peter, Burkhard: Hypnose. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 9298
Vielleicht konnte ich sie durch Hypnose dazu bringen, ein paar Tröpfchen zu spendieren.
Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 225
Zitationshilfe
„Hypnose“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hypnose>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hypnopädie
Hypnonarkose
hypnoid
Hypnoanalyse
hypno-
Hypnosie
Hypnotherapeut
Hypnotherapie
Hypnotikum
hypnotisch