Hypochondrie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Hy-po-chon-drie · Hy-po-chond-rie
formal verwandt mitHypochonder
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

übertriebene Neigung, seinen eigenen Gesundheitszustand zu beobachten, zwanghafte Angst vor Erkrankungen, Einbildung des Erkranktseins (begleitet von Trübsinn oder Schwermut)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

hypochondrisch · Hypochonder
hypochondrisch Adj. ‘schwermütig, an eingebildeter Krankheit leidend’ (anfangs nur von Männern im Unterschied zu hysterisch, s. d.), gebildet (17. Jh.) zu lat. hypochondria, griech. hypochóndria Plur. ‘die Seitenweichen’, hypochóndrion Sing. (ὑποχόνδρια, ὑποχόνδριον) ‘Unterleib, Eingeweide’, hypochóndrios (ὑποχόνδριος) ‘unter dem Brustknorpel, unter dem Herzen’, daher schon griech. hypochondriakós (ὑποχονδριακός) ‘krank am Unterleib’; zu hypo- (s. d.) und griech. chóndros (χόνδρος) ‘Knorpel, Brustknorpel’. Vom Unterleib und dessen Organen gehen nach Vorstellung der antiken Medizin die Gemütskrankheiten aus, daraus ergibt sich die übertragene Bedeutung. Hypochonder m. ‘Schwermut, Schmerz’ (18. Jh.), dann ‘schwermütiger, eingebildeter Kranker’ (19. Jh.), älter Hypochondrist (18. Jh.).

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Hypochondrie · Krankheitsfurcht · Nosomanie · Nosophobie · hypochondrische Störung
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Hypochondrie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ist heute die am besten bewährte Methode gegen Hypochondrie. [Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06]
Ist ein Patient denkbar, der von Arzt zu Arzt eilt, um sich Hypochondrie bescheinigen zu lassen? [Die Zeit, 03.08.2005, Nr. 31]
Wer viel mit Autoren zu tun hat, neigt zur Hypochondrie. [Die Zeit, 06.12.1963, Nr. 49]
Der Weg in das Schicksal einer kollektiven sozialpathologischen Hypochondrie mit leicht masochistischen Tendenzen schien vorgezeichnet. [Die Welt, 02.09.1999]
Die Hypochondrie ist noch nicht erforscht, und weil sie bei jedem anders verläuft, ist sie so schwer zu erkennen und zu heilen. [Süddeutsche Zeitung, 18.05.2001]
Zitationshilfe
„Hypochondrie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hypochondrie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hypochonder
Hypochlorit
Hypoacidität
Hypnotismus
Hypnotiseur
Hypochromie
Hypodaktylie
Hypoderm
Hypodontie
Hypofunktion