Hypothese, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hypothese · Nominativ Plural: Hypothesen
Aussprache
WorttrennungHy-po-the-se (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›Hypothese‹ als Letztglied: ↗Ausgangshypothese · ↗Forschungshypothese · ↗Nullhypothese
eWDG, 1969

Bedeutung

noch unbewiesene, als Hilfsmittel für eine Erkenntnis benutzte Annahme, Vermutung
Beispiele:
eine kühne, gewagte, abenteuerliche Hypothese
eine Hypothese über die physikalische Natur des Lichtes
eine Hypothese aufstellen, widerlegen
mit einer Hypothese arbeiten
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

hypothetisch · Hypothese
hypothetisch Adj. ‘auf einer Annahme beruhend, fraglich, zweifelhaft’, entlehnt (Anfang 17. Jh.) aus gleichbed. lat. hypotheticus, griech. hypothetikós (ὑποθετικός), das von dem im 18. Jh. zu Hypothese f. eingedeutschten griech.-lat. hypóthesis (ὑπόθεσις) ‘Voraussetzung, Annahme, Unterstellung’ abgeleitet ist, einer Bildung zu griech. hypotithénai (ὑποτιθέναι) ‘eine Behauptung aufstellen, annehmen, voraussetzen’, eigentlich ‘daruntersetzen, -stellen, -legen’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Annahme · ↗Behauptung · ↗Mutmaßung · ↗Spekulation · ↗These · ↗Vermutung  ●  Hypothese  fachspr. · Stochern im Nebel  ugs., fig.
Unterbegriffe
  • Riemannsche Hypothese · Riemannsche Vermutung
  • Sozialfaschismustheorie · Sozialfaschismusthese
  • Sedimentationshypothese · lexikalische Hypothese · lexikalischer Ansatz
Assoziationen
  • (abenteuerliche) Vermutungen (anstellen) · ↗(drauflos) spekulieren · Kaffeesatzleserei (betreiben) · Spekulationen anstellen · ↗herumspekulieren · keine gesicherte Datenbasis (zugrunde legen) · ↗orakeln · wilde Spekulationen (...) · zwischen den Zeilen (lesen)  ●  ↗(herum)fantasieren  abwertend · ↗(sich etwas) zusammenphantasieren  abwertend · (sich) in (abenteuerlichen) Spekulationen ergehen  variabel · (sich etwas) aus den Fingern saugen  ugs., fig. · ↗herumraten  ugs. · herumspinnen  ugs., abwertend · herumspintisieren  geh., abwertend
  • (ein) Produkt der Phantasie · ausgedacht · ↗belegfrei · ↗eingebildet · erfunden · ↗erlogen · ↗fiktiv · ↗frei erfunden · frei phantasiert · ↗imaginär · ↗irreal · nicht auf Tatsachen beruhen(d) · ohne Realitätsbezug · ohne Realitätsgehalt · ↗spekulativ · ↗surreal  ●  (an einer Sache) ist nichts Wahres dran  ugs. · an den Haaren herbeigezogen  ugs., fig. · aus der Luft gegriffen  ugs., fig. · erstunken und erlogen  ugs. · imaginiert  geh. · zusammenfantasiert  ugs., abwertend
  • (es gibt) keine Anhaltspunkte (für) · (lediglich) vermutet · (nur) eine Vermutung · ↗(reine) Spekulation · durch die Tatsachen nicht gedeckt (sein) · nicht belegbar · nicht beweisbar · ohne gesicherte Datenbasis
Antonyme
  • Hypothese  fachspr.
Synonymgruppe
Gedankengebäude · ↗Konzept · ↗Modell · ↗Theorie  ●  Hypothese  fachspr.
Unterbegriffe
  • Fachbegriffsmodell  ●  Begriffslandschaft  fachspr.
  • Modellierungskonzept · Modellierungssprache  ●  Metamodell  fachspr.
  • irreduzible Komplexität · nichtreduzierbare Komplexität
  • Allmendeklemme · Allmendeproblematik · Tragik der Allmende
  • Dreifarbentheorie · Trichromatische Theorie · Young-Helmholtz-Theorie
  • Zustandsautomat · Zustandsmaschine · endlicher Automat
  • Agenturtheorie · Prinzipal-Agent-Theorie
  • Gegenfarbentheorie · Gegenfarbtheorie · Opponententheorie
  • Präformationslehre · ↗Präformationstheorie  ●  ↗Evolutionslehre  veraltet
  • Epistemologie · ↗Erkenntnistheorie · ↗Gnoseologie
  • O'Neill-Kolonien · O'Neill-Zylinder
  • Theorie der Verfügungsrechte · Verfügungsrechtstheorie
  • Lorentzsche Elektrodynamik · Lorentzsche Elektronentheorie · Lorentzsche Äthertheorie · Neue Mechanik
  • Ödipuskomplex · Ödipuskonflikt
  • Theorie von Allem · ↗Weltformel
  • kinetische Gastheorie  ●  dynamische Gastheorie  veraltet
  • Subfluenztheorie · Unterströmungstheorie
  • Expansionshypothese · Expansionstheorie der Erde
  • Abkühlungstheorie · ↗Kontraktionstheorie · Schrumpfungstheorie
  • Potentialtheorie · Theorie der wirbelfreien Vektorfelder
  • Rekapitulationstheorie · biogenetische Grundregel · biogenetisches Grundgesetz
  • Normannische Theorie · Normannismus · Skandinavische Theorie
  • Sender-Empfänger-Modell · Shannon-Weaver-Modell
  • Kollisionstheorie · Stoßtheorie
  • Intelligenzmodell · Intelligenztheorie
  • Rassenkunde · ↗Rassenlehre · ↗Rassentheorie
  • Eichfeldtheorie · Eichtheorie
  • Neue Politische Ökonomie · Ökonomische Theorie der Politik
  • Humoralpathologie · Säftelehre · Viersäftelehre · antike Lehre der Körpersäfte
  • Pragma-Dialektik · Pragma-dialektische Theorie
  • Gestaltänderungsenergiehypothese · Gestaltänderungshypothese · Mises-Vergleichsspannung
  • Sozialwahltheorie · Theorie kollektiver Entscheidungen
  • Polywasser · anomales Wasser · dichtes Wasser
  • Kastrationsangst · ↗Kastrationskomplex
Assoziationen
Jura
Synonymgruppe
Annahme · ↗Vermutung · ↗Voraussetzung  ●  Hypothese  geh. · Präsumption  fachspr. · ↗Präsumtion  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hypothese Theorie Vermutung abgeleitet akzeptiert aufgestellt aufstellen begründet besagen diskutiert einleuchtend empirisch erhärten falsifizieren gestützt gewagt gängig haltbar kopernikanisch kühn metaphysisch plausibel psychoanalytisch stützen unbewiesen untermauern verifizieren widerlegen überprüfbar überprüfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hypothese‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber auch dieses ist, wie jeder andere Teil unserer Arbeit, eine gut geprüfte Hypothese, solange die Tat nicht aufgeklärt ist.
Der Tagesspiegel, 07.10.2002
Wann es wieder bergauf geht, dazu möchte Groß keine Hypothese wagen.
Süddeutsche Zeitung, 26.09.2002
Entsprechend der Hypothese ist zunächst die antriebssteigernde Wirkung der »anderen« nachzuweisen.
Lück, Helmut E.: Soziale Aktivierung. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 28958
Wenn das der Fall gewesen wäre, so ergäbe sich folgende Hypothese.
Borren, Charles van den: Lecocq. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1960], S. 40044
Durch die verschiedensten Hypothesen hat man versucht, Licht in dieses Dunkel zu bringen.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Erster Teil: Das Altertum, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1920], S. 123
Zitationshilfe
„Hypothese“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hypothese>, abgerufen am 22.09.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hypothermie
Hypothekenzins
Hypothekenschuldner
Hypothekenpfandbrief
Hypothekenkredit
Hypothesenbildung
Hypothesenprüfung
hypothetisch
Hypothyreoidismus
Hypothyreose