IP-Adresse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: IP-Adresse · Nominativ Plural: IP-Adressen
Aussprache [aɪ̯'piːʔaˌdʀɛsə] · [iː'peːʔaˌdʀɛsə]
Worttrennung IP-Ad-res-se
Wortzerlegung  IP Adresse
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Informatik, Informations- und Telekommunikationstechnik (auf dem Internetprotokoll (IP) basierender) genormter Zifferncode zur Identifikation und Adressierung von Geräten in einem Netzwerk, besonders dem Internet
siehe auch Internetadresse
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine feste, eigene, bestimmte, öffentliche IP-Adresse; dynamische, statische IP-Adressen
als Akkusativobjekt: IP-Adressen speichern, erhalten, zuweisen, anonymisieren
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Vergabe, Speicherung, Zuweisung von IP-Adressen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die IP-Adresse von Computern, Verbindungsdaten, von Nutzern
Beispiele:
Die IP-Adresse ist eine Ziffernfolge, mit der sich ein Computer im Netz identifiziert. [Die Zeit, 28.10.2014]
Jedes Gerät, das das standardisierte Internetprotokoll (IP) nutzen möchte, erhält […] eine IP-Adresse. [Süddeutsche Zeitung, 15.02.2017]
Grundsätzlich wird immer zwischen statischen und dynamischen IP-Adressen unterschieden. Statische IP-Adressen können eindeutig zugeordnet werden, so ist auch der User eindeutig identifizierbar. Anfragen zu statischen IP-Adressen müssen […] beantwortet werden, allerdings nur gegen richterliche Anordnung. Bei der Ausforschung dynamischer IP-Adressen müssen Logfiles ausgewertet werden, die allerdings, außer zu Verrechnungszwecken, gar nicht gespeichert werden dürfen. [Der Standard, 27.04.2005]
Damit im WWW der Zugriff auf eine der heute etwa 350 Millionen Websites zustande kommt, muss deren Name (z. B. »Amazon.com«) in eine numerische[…] IP-Adresse übersetzt werden. [Süddeutsche Zeitung, 23.03.2004]
Wer bei [der Internetplattform] C[…] eingeloggt ist, erlaubt es der Firma, die besuchten Seiten inklusive User‑Name, Passwort und IP-Adresse mitzuschreiben. Diese gesammelten Daten werden auch an Dritte weitergegeben. Besonders problematisch wird dies bei fest vergebenen IP-Adressen, die bis zum Computer des Anwenders zurückverfolgt werden können. [Die Welt, 14.06.2000]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›IP-Adresse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›IP-Adresse‹.

Zitationshilfe
„IP-Adresse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/IP-Adresse>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
IP
Iota
Iontophorese
Ionosphäre
Ionometer
iPhone
Ipsation
ipse fecit
Ipsismus
ipsissima verba