IT-Spezialist, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: IT-Spezialisten · Nominativ Plural: IT-Spezialisten
Aussprache
WorttrennungIT-Spe-zi-alist · IT-Spe-zia-list
WortzerlegungITSpezialist

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Computerexperte · ↗Computerfachmann · ↗Computerfreak · Computerprofi · ↗Computerspezialist · IT-Experte · IT-Fachkraft · IT-Fachmann · IT-Profi · IT-Spezialist  ●  Computerass  ugs. · IT-Fredel  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anwerbung Arbeitserlaubnis Arbeitsmarkt Bedarf Führungskraft Gehalt Greencard Händler Informatiker Ingenieur Kaufmann Mangel Nachfrage Nicht-EU-Länder Suche Weiterbildung arbeitslos ausgebildet ausländisch einstellen fehlen fehlend flüchtig gesucht indisch qualifiziert suchen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›IT-Spezialist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwar zögern Unternehmen aufgrund der wirtschaftlichen Lage derzeit noch, viele IT-Spezialisten fest anzustellen.
Die Welt, 29.10.2005
Und warum sind IT-Spezialisten arbeitslos, während Lehrer verzweifelt gesucht werden?
Die Zeit, 18.06.2003, Nr. 25
Die oft vergebliche Suche nach hochqualifizierten IT-Spezialisten macht also allen zu schaffen.
Der Tagesspiegel, 21.09.2001
Der Bedarf an gut ausgebildeten IT-Spezialisten ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen, ohne daß Politik und Wirtschaft darauf bisher wirkungsvoll reagiert haben.
C't, 1999, Nr. 13
Statt der erhofften 20000 sind bis heute nur knapp 6000 IT-Spezialisten angeworben worden.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.2001
Zitationshilfe
„IT-Spezialist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/IT-Spezialist>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
It-Girl
IT-Dienstleister
IT-Branche
IT-Bereich
IT
IT-System
IT-Unternehmen
Itakolumit
Itala
italianisieren