Ich-Stärke, die

Alternative SchreibungIchstärke
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungIch-Stär-ke ● Ich-stär-ke (computergeneriert)
WortzerlegungIchStärke1
Rechtschreibregeln§ 37 (1.4), § 45 (1)

Thesaurus

Synonymgruppe
Eigenwert · Ich-Stärke · ↗Selbstachtung · ↗Selbstbewusstsein · ↗Selbstgewissheit · ↗Selbstsicherheit · ↗Selbstvertrauen · ↗Selbstwert · ↗Selbstwertgefühl · ↗Selbstwertschätzung · ↗Selbstüberzeugung · ↗Stolz  ●  ↗Ego  ugs. · ↗Sendungsbewusstsein  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Autonomie · ↗Eigenverantwortlichkeit · ↗Selbstkontrolle · ↗Souveränität · ↗Triebkontrolle  ●  Ich-Stärke  fachspr.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der jungen Frau fehlt die Ich-Stärke, ihre Geschichte zu reflektieren und zu berichten.
Der Tagesspiegel, 05.08.2004
Und irgendwann hat sie nicht mehr mitbekommen, daß ihre Ich-Stärke zu einem reinen Dominanzgehabe verkommen ist.
Die Zeit, 02.04.1998, Nr. 15
Denn Alleinsein, Ängste, geringe Ich-Stärke und Schlüsselkinderdasein sind Gründe dafür, daß Drogen genommen werden.
Süddeutsche Zeitung, 14.06.1997
Plötzlich ist das Erkenne-dich-Selbst nicht so weit entfernt von der verborgenen Ich-Stärke im Buddhismus.
Süddeutsche Zeitung, 02.11.2002
Zitationshilfe
„Ich-Stärke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ich-Stärke>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ichroman
Ichor
Ichnogramm
Ichneumon
Ichmensch
Ichsucht
ichsüchtig
ichthyo-
Ichthyodont
Ichthyol