Identifikation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Identifikation · Nominativ Plural: Identifikationen
WorttrennungIden-ti-fi-ka-ti-on (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Identifikation‹ als Erstglied: ↗Identifikationsmöglichkeit · ↗Identifikationsprozess  ·  mit ›Identifikation‹ als Letztglied: ↗Parteiidentifikation · ↗Röntgenidentifikation
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu Identifizierung

Thesaurus

Synonymgruppe
Identifikation · ↗Kennung
Assoziationen
Synonymgruppe
Ausweisung · Identifikation · ↗Identifizierung
Unterbegriffe
  • Feststellung der Identität · Feststellung der Personalien · ↗Identifizierung · Identitätsfeststellung · ↗Personenkontrolle · Personenüberprüfung  ●  ADV  fachspr., Abkürzung · Allgemeiner Datenvergleich  fachspr. · IDF  fachspr., Abkürzung · PEKO  fachspr., Abkürzung · PF  fachspr., Abkürzung · PK  fachspr., Abkürzung · Personenfeststellung  ugs.
Synonymgruppe
Gunst · Identifikation · ↗Treue · ↗Zugehörigkeitsgefühl
Antonyme
  • Identifikation

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aggressor Distanzierung Einfühlung Erwartungszusammenhang Fingerabdruck Gemeinwesen Motivation Projektion Unternehmenszielen Zielen biometrisch einladen emotional erleichtern ermöglichen erschweren fehlend gefühlsmäßig kollektiv mangelnd partiell projektiv stiften stärken synchron total unbewußt vorbehaltlos vorschnell zweifelsfrei

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Identifikation‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Loos, so heißt dieser etwa 50-jährige Mann, bietet sich nicht wie die früheren Helden sofort zur Identifikation an.
Die Welt, 07.08.2004
Sie stiften keine Identifikation mit der noch sperrigen europäischen Idee.
Der Tagesspiegel, 26.03.1999
Schwach ist die sexuelle Identifikation des Sohnes mit dem Vater.
Pilgrim, Volker Elis: Manifest für den freien Mann - Teil 1, Reinbek b. Hamburg: Rowohlt 1983 [1977], S. 77
Insbesondere vermag die Identifikation von menschlichem Leben mit dem allgemein biologischen Geschehen nicht zu überzeugen.
Giesz, L.: Fiktionalismus. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 4961
Und so läßt sich endlich beim Sein, trotz des gleichen Namens, die Identifikation nicht durchführen.
Natorp, Paul: Platons Ideenlehre. In: Philosophie von Platon bis Nietzsche, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1903], S. 6067
Zitationshilfe
„Identifikation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Identifikation>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Iden
Ideenwettbewerb
Ideenwelt
Ideenverknüpfung
Ideenverbindung
Identifikationsangebot
Identifikationsfigur
Identifikationsmöglichkeit
Identifikationsnummer
Identifikationsprozess