Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Identitätsfeststellung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Identitätsfeststellung · Nominativ Plural: Identitätsfeststellungen
Aussprache [idɛntiˈtɛːʦfɛstʃtɛlʊŋ]
Worttrennung Iden-ti-täts-fest-stel-lung
Wortzerlegung Identität Feststellung

Thesaurus

Synonymgruppe
Feststellung der Identität · Feststellung der Personalien · Identifizierung · Identitätsfeststellung · Personenkontrolle · Personenüberprüfung  ●  ADV  fachspr., Abkürzung · Allgemeiner Datenvergleich  fachspr. · IDF  fachspr., Abkürzung · PEKO  fachspr., Abkürzung · PF  fachspr., Abkürzung · PK  fachspr., Abkürzung · Personenfeststellung  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Identitätsfeststellung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Identitätsfeststellung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Identitätsfeststellung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Demnächst wird er zu einer Identitätsfeststellung nach Bonn gebracht werden. [Süddeutsche Zeitung, 11.11.1997]
Auch sieht die Koalitionsvereinbarung vor, die so genannten biometrischen Methoden zur Identitätsfeststellung weiter zu entwickeln. [Süddeutsche Zeitung, 12.10.2002]
Zur Identitätsfeststellung muß der Kunde allerdings einmal persönlich nach Hamburg kommen. [Süddeutsche Zeitung, 11.11.1997]
Der Mann soll bei seiner Identitätsfeststellung erheblichen Widerstand geleistet haben. [Die Welt, 29.03.1999]
Entweder Sie fahren jetzt weg, oder ich nehme sie fest zur Identitätsfeststellung ", herrschte er den Fahrer an. [Der Tagesspiegel, 26.09.2000]
Zitationshilfe
„Identitätsfeststellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Identit%C3%A4tsfeststellung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Identitätsentwicklung
Identitätsdiebstahl
Identitätsbildung
Identitätsbewusstsein
Identitätsbeweis
Identitätsfindung
Identitätsfrage
Identitätsgefühl
Identitätskarte
Identitätskonstruktion