Igelstellung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Igel-stel-lung
Wortzerlegung IgelStellung1
eWDG

Bedeutung

Militär Verteidigungsstellung eingeschlossener Truppen
Beispiele:
die Kompanie bezog eine Igelstellung im Wald
die Besiegten zogen sich in eine Igelstellung zurück
übertragen
Beispiel:
er befand sich in einer Igelstellung gegenüber der Gesellschaft

Verwendungsbeispiele für ›Igelstellung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Igelstellung versperrt aber den Blick über den Tellerrand des kleinen Landes hinaus.
Süddeutsche Zeitung, 18.10.1994
Sie waren nach der Vertreibung der Bewohner von deutschen Soldaten zu Igelstellungen ausgebaut und bis zur letzten Patrone gehalten worden.
Heller, Gisela: Märkischer Bilderbogen, Berlin: Berlin Verlag der Nation 1978, S. 336
Statt dessen soll der Armeeführer um Lötzen am Mauersee eine Igelstellung errichten und sich darin verschanzen.
Süddeutsche Zeitung, 14.01.1995
Rüdiger dagegen war zynisch und aggressiv wie der Vater, der sich aus einfachsten Verhältnissen nach oben geschuftet hatte und nie die Igelstellung des Proletarierjungen aufgab.
Die Zeit, 21.12.1973, Nr. 52
Von einer Igelstellung sprachen die Soldaten, und dieses Wort kennzeichnet auch die seelische Grundhaltung des Menschen im Kriege.
Die Zeit, 14.01.1946, Nr. 02
Zitationshilfe
„Igelstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Igelstellung>, abgerufen am 03.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Igelstachel
Igelschnitt
Igelnelke
igeln
Igelkopf
igitt
igittigitt
Iglu
Ignipunktur
Ignitron